Methodik angewandter Wissenschaften (MaW) SS 2020

Eckdaten

CORONA: Die im Folgenden dargestellte Planung berücksichtigt bereits den Ausnahmefall "Corona". Block 1 und Block 2 werden virtuell durchgeführt, zeitlich schwerpunktmäßig zu den eigentlich geplanten Präsenzzeiten dieser Blöcke.

  • Da ich ein 50%-Forschungs-Freisemester habe, müssen wir die Veranstaltung sowieso blocken. Wie sich das mit Corona in "virtueller" Lehre im Detail ausgestaltet müssen wir sehen.

Konkret war geplant, den Input-Teil von MaW vor Ostern (Ostersonntag: 12.4.) abzuschließen

  • Corona: Das wird sich ggf. nicht durchhalten lassen. Über Alternativen denke ich nach.

In der zweiten Semesterhälfte ode später schließt sich dann der Teil mit individuellen Feedback-Gesprächen sowie im Juni ein Abschluss-Workshop an.

  • Corona: Auch das ist unklar.

Terminplanung in Kotext von Corona:

Termine jeweils Fr: 08:45-12:00 Uhr, Sa: 8:45-15:15 Uhr
Block 1: Kickoff Fr 20.3 + Sa 21.3.
Termin unklar, idealerweise "virtuell" am 20.4.2020 08:00 Uhr
Abgabe Ergebnissicherung Vorarbeiten auf Moodle: Mo 4.5.2020 08:00 Uhr. Besprechung dann in Block 2.
Block 2: Fragestellung entwickeln Fr 3.4. + Sa 4.4.
vermutlich 8.5.-9.5.2020 (vormals Block 3)
Block 3: erste Ergebnisse Termin unklar
Block 4: individuelles Feedback individuelle Feedback-Gespräche in 2er oder 3er Gruppen: Termine ab 9.5. n.V., keine Stundenplanbindung
Block 5: Abschluss-Workshop Fr 5.6. + Sa 6.6.

Grundlage für die Benotung: schriftliches Portfolio, bestehend aus

  • Corona: schriftliche Ergebnsissicherungen aus der virtuellen Phase in Block 1, insbesondere auch:
    • Literatur
  • Skizze Exposé, insbesondere:
    • Fragestellung
    • Forschungsmethode
    • Evaluation der Problemlösung
  • im Anschluss aus Block 4: Beratungsprotokoll aus dem individuellen Feedback
  • Expose Endfassung (als Überarbeitung der Skizze, kein völlig neues Projekt); Details siehe Expose.